Glas Stricker / Vordächer / Stil mit Glas

 

Lange Zeit wurden Vordächer als Selbstverständlichkeit aus einer gewachsenen Tradition heraus betrachtet. Dabei kamen verschiedenste Materialien zum Einsatz, die den Witterungseinflüssen mehr oder weniger trotzten. Jedoch wurde das Anbringen eines Vordaches zusehends häufiger infrage gestellt, bis es an vielen Objekten gar nicht mehr angebracht wurde. Dies ging natürlich hauptsächlich auf Kosten derer, die bei ungünstiger Witterung vor einem Haus standen und dort auf Einlass warteten.

 

So wurden Vordächer zusehends vermisst und sich mancherorts darüber Gedanken gemacht, wie Alternativen ausschauen könnten. Aber diese Alternativen sollten gleichzeitig Attraktivität, Funktionalität und Eleganz im Sinne von Stil miteinander vereinen. Anhand dieser Parameter entdeckte man zwangsläufig das „Gläserne Vordach“ und schickte es auf seinen Siegeszug. Hier einige Vorzüge des Vordaches aus Glas:

 

  • Gläserne Vordächer setzen an vielen Gebäuden Akzente
  • Design spielt immer eine wichtige Rolle
  • Ausschließlich witterungsbeständige Materialien kommen zum Einsatz
  • Leicht zu reinigende Materialien werden verbaut
  • Maximale Lichtdurchlässigkeit
  • Optimal für dem Empfang von Besuchern oder Kunden
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten durch Kreativität

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung

 

pic14683_l.jpgpic14684_l.jpgpic14685_l.jpgpic14686_l.jpgpic14687_l.jpgpic14691_l.jpgpic14692_l.jpgpic14693_l.jpg